Wellness-Infos für mehr Lebensfreude
Get Adobe Flash player

Aloe Vera – Wirkung und Anwendung für die Gesundheit

Äußerlich beseitigt die heilende Aloe Vera Wirkung Hautprobleme jeder Art, die innerliche Aloe Vera Anwendung hilft bei Stoffwechselstörungen.

Die Aloe Vera Wirkung beruht auf einer Vielzahl von Aminosäuren, Mineralien, Enzymen und Vitaminen, die im Pflanzengel zu finden sind.

Erstaunlich schnell hilft die Wüstenpflanze bei Sonnenbrand und anderen Verbrennungen, Insektenstichen, Geschwüren, Herpes und Hautirritationen wie Juckreiz und Schuppenflechte.

Schlecht heilende Wunden bessern sich oft bereits nach einer Anwendung mit Aloe Vera, Zahnfleischentzündungen heilen rasch aus und auch trockenem brüchigem Haar schenkt die Aloe Vera Gesundheit sowie mehr Widerstandskraft und Nährstoffe als eine handelsübliche Haarkur.

Innerlich können Sie durch eine Aloe Vera Anwendung Reizmagen, Sodbrennen und Colitis erfolgreich behandeln. Die Wirkung der Aloe Vera stärkt Ihr Immunsystem und normalisiert einen erhöhten Blutfett- und Zuckerspiegel.

Dabei ist die Aloe Vera Anwendung so einfach und unkompliziert, dass diese Pflanze mit ihren hustenstillenden, antibakteriellen und schmerzstillenden Wirkstoffen eigentlich in keinem Haushalt fehlen sollte.

Die Aloe Vera Wirkung

Die Aloe Vera Wirkung als Feuchtigkeitsspender ist unübertroffen: Das Gel durchdringt die Hautbarriere viermal schneller als Wasser und erreicht auch tiefere Hautschichten. Aloe Vera fördert die Gesundheit, strafft erschlafftes Gewebe, fördert die Zellerneuerung, Wundheilung und Narbenbildung.

Auch verbessert die Aloe Vera die Gesundheit durch einen hervorragenden Stressschutz verhindert durch regelmäßige Anwendung von Aloe Vera Magenprobleme, stabilisiert Ihren Stoffwechsel und die äußerliche Aloe Vera Anwendung stärkt die Hautfunktion und wirkt gegen nervös bedingte Irritationen.

Die Aloe Vera Anwendung – was Sie beachten sollten

Beachten Sie bei der Anwendung die Wirkung von Aloe Vera: Das Gel ist sehr sanft, das Harz dagegen aloinhaltig und stark reizend. Deshalb findet das Harz nur bei Verstopfung eine innerliche Verwendung.

Fertigpräparate enthalten nicht immer alle Wirkstoffe, nutzen Sie deshalb für Ihre Gesundheit Aloe Vera als frisch geerntetes Blatt oder achten Sie bei Produkten auf die Inhaltsmenge des reinen Aloe Gels, es sollte an erster Stelle stehen.

Das Blatt einfach abschneiden, den austretenden gelben (= harzhaltigen!) Saft ablaufen lassen, das Blatt aufschneiden, kurz abwaschen (wegen restlicher Harzspuren) und für die äußerliche Aloe Vera Anwendung die Gelseite auflegen und verstreichen.

Zum Essen lösen Sie das Gel mit einem Teelöffel aus dem Blatt und mischen es in Joghurt oder Getränke.

Bei Schürf- und Brandwunden erreichen Sie die schnellste Aloe Vera Wirkung, wenn Sie das pure Gel aus einem frisch abgeschnittenen Blatt aufbringen. Der kühlende, schmerzstillende Effekt ist sogleich spürbar und Blutungen werden rasch gestillt.

Besonders Alltagsverletzungen bei Kindern sind dank der Aloe Vera bestens behandelbar, ohne Brennen und schnell wirksam. Dadurch können Sie Ihren Kindern mit der Aloe Vera Gesundheit und rasche Genesung schenken.

Fazit: Mit Aloe Vera haben Sie eine natürliche Apotheke für daheim, ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen. Schenken Sie sich täglich eine Portion „Aloe Vera Gesundheit“. Und – die verjüngende Aloe Vera Wirkung wird Sie sicher überzeugen!

***

Weitere Gesundheitsartikel finden Sie auf unserer Übersicht: Gesundheit Tipps & Infos

Zur Gesamtübersicht aller Artikel unseres Wellness Magazins kommen Sie hier: Wellness Magazin

 

Werbung