Wellness-Infos für mehr Lebensfreude
Get Adobe Flash player

Wirkung von Vitamin E

Die Wirkung von Vitamin E ist vielseitig, so kann der Alterungsprozess der Haut verlangsamt werden, aber auch Nervensystem und Muskulatur benötigen Vitamin E.

Vitamin E (Tocopherol) zählt zu den Antioxidantien und besteht aus acht Tocotrienolen und Tocopherolen, also nicht aus dem alpha-Tocopherol, das aus Erdöl gewonnen und Ihnen als Vitamin E angeboten und verkauft wird.

Die Wirkung von Vitamin E ist vielseitig, sowohl im Körper als auch auf der Haut. Unter anderem fängt es die sogenannten Freien Radikalen ein. Freie Radikale sind aggressive Verbindungen, die durch Höhenstrahlung beim Fliegen, Rauchen, Stress etc. entstehen.

Auf diese Weise werden die Zellen geschützt, was Sie sowohl über die Nahrunsgaufnahme von innen als auch von außen über Hautpflegemittel selbst wirksam unterstützen können.

Die Wirkung von Vitamin E auf die Haut

Die Vitamin E Wirkung wird in vielen Bereichen genutzt, unter anderem in der Kosmetik. Aufgrund der Tatsache, dass dieses Vitamin die Zellalterung verlangsamt und den Feuchtigkeitsgehalt erhöht, ist es Bestandteil vieler Hautpflegemittel. Dabei besitzen hochwertige Hautpflegeprodukte die gesamte Vitamin E-Palette, also alle 8 Vitamere, während Billiganbieter das künstlich erzeugte Vitamin E 400 verwenden, das sogenannte alpha-Tocopherol.

Vitamin E – ein Löffel Olivenöl gefällig?

Vitamin E ist ein essenzielles Vitamin, d.h., unser Körper kann es nicht selbst herstellen. So müssen wir es mit der Nahrung zu uns nehmen. Damit Vitamin E Wirkung erzielen kann, sollten Sie ab und an zu Olivenöl oder Sonnenblumenöl greifen. Auch Lachs, Nüsse, Eier, Hülsenfrüchte und Vollkorngetreide sind gute Vitamin-E-Lieferanten und natürlich hochwertige Nahrungsergänzungen.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie keine billigen Nahrungsergänzungen kaufen, die Ihnen alpha-Tocopherol aus Erdöl anbieten. Dieses „Vitamin E“ ist eher schädlich als nützlich. Greifen Sie besser zu Vitamin E Produkten, die natürliches Vitamin E beinhalten und besonders zu solchen, die die gesamte Bandbreite der 8 Tocotrienole und Tocopherole beinhalten, denn Vitamin E besteht eben nicht nur einfach aus alpha-Tocopherol.

Die Wirkung von Vitamin E für Nerven, Muskulatur und Stoffwechsel

Hinsichtlich der Funktionstüchtigkeit von Muskulatur und Nervensystem konnte die positive Wirkung von Vitamin E schon längst nachgewiesen werden, ebenso in Bezug auf den Stoffwechsel und die Immunabwehr. Belegt ist auch die präventive Wirkung von Vitamin E bezüglich Arteriosklerose, Herzerkrankungen und Krebs.

Wie macht sich ein Mangel an Vitamin E bemerkbar?

Sind Sie müde? Ist die Funktion Ihrer Galle oder Bauchspeicheldrüse gestört? Haben Sie welke Haut? Oder eine Sehschwäche? Sind sie nervös? Dann könnte dies an einer Unterversorgung mit Vitamin E liegen.

Fazit: Wollen Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun, jünger aussehen und etwas für Ihre Gesundheit tun, also für Herz-Kreislauf und Ihren Blutdruck, für den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel, für Ihren Zellschutz und das Immunsystem, dann starten Sie doch einfach zu einem Vitamin-E-Produkte-Einkauf im hochwertigen Reformhaus oder übers Internet.

***

Weitere Gesundheitsartikel finden Sie auf unserer Übersicht: Gesundheit Tipps & Infos

Zur Gesamtübersicht aller Artikel unseres Wellness Magazins kommen Sie hier: Wellness Magazin

 

Werbung