Wellness-Infos für mehr Lebensfreude
Get Adobe Flash player

Möglichkeiten der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure kann auch Sie wieder strahlen lassen und Ihnen eine ganz wunderbare und junge Ausstrahlung verleihen

Die Behandlung mit Hyaluronsäure wird zunehmend populärer – nicht nur bei Stars und sonstigen Prominenten! Jeder kann heute zu erschwinglichen Preisen verschiedene Formen der Hyaluronsäurebehandlung für sich in Anspruch nehmen, um sein Aussehen zu verbessern. Durch die breite Palette an unterschiedlichen Möglichkeiten können Sie selbst wählen, wie intensiv Ihre persönliche Behandlung ausfallen soll.

Was ist Hyaluronsäure eigentlich?

Hyaluron ist ein körpereigener Stoff, wissenschaftlich ausgedrückt eine „hauteigene Polysaccharid-Verbindung“. Außer in der Haut findet man Hyaluron auch in den Augen, Muskeln und als Schmiermitteln in den Gelenken. Der Wirkstoff hat die günstige Eigenschaft, reichlich Wasser speichern zu können. Wenn mit zunehmendem Alter der natürliche Gehalt in der Haut sinkt, wird diese trockener und damit auch faltiger. Wird dann Hyaluron zugeführt, polstert sich die Haut wieder auf und glättet sich. Für eine Faltenbehandlung wird die Hyaluronsäure gentechnisch gewonnen und kann je nach Verwendungszweck gezielt variiert werden.

Hyaluron von außen und innen

Die einfachste Möglichkeit einer Faltenbehandlung mit Hyaluron ist die äußerliche. Der Stoff wird vielen Kosmetikprodukten zugesetzt. Sie können zur Anti-Falten-Creme, zum Gel oder zu Seren (Ampullen) greifen. Auf die Haut aufgetragen, dringt der Wirkstoff in die oberen Hautschichten ein und sorgt für eine Aufpolsterung der Fältchen. Der Effekt hält allerdings nur einige Stunden an. Wer zu einer Verabredung frischer aussehen möchte, hat hier jedoch eine wirksame Möglichkeit.
Auch von innen kann die Versorgung mit dem „Jungbrunnen“ verbessert werden, denn es gibt ihn auch in Kapselform. Wenn die natürliche Produktion nachlässt, soll die Zufuhr in Form einer Nahrungsergänzung Abhilfe schaffen und die Elastizität der Haut unterstützen. Oft sind die Präparate zusätzlich mit Anti-Aging-Vitaminen angereichert. Übrigens werden Hyaluron-Kapseln auch bei Gelenkproblemen (Arthrose) empfohlen.

Faltenunterspritzung

Eine längerfristig wirksame Faltenbehandlung ist die Unterspritzung, ein gängiges und sicheres Verfahren der ästhetischen Dermatologie. Von einem erfahrenen Mediziner durchgeführt, können Augen- und Gesichtsfalten entfernt werden. Auch die Lippen lassen sich mit Hyaluron verschönern, und andere Körperpartien, etwa der Handrücken, können ebenfalls geglättet werden. Die Verträglichkeit ist in der Regel sehr gut. Der positive Effekt der Faltenunterspritzung tritt nach etwa 14 Tagen ein und hält ungefähr 6 Monate an. Viele Hautarztpraxen und Praxen der ästhetischen Chirurgie bieten das praktisch schmerzfreie Verfahren an und beraten Sie gerne. Beispielsweise erhalten Sie weitere Informationen zu einer Hyaluronsäure Behandlung unter kollerplast.at.

Fazit: Eine glatte Haut kann Sie physisch und psychisch stärker machen und Ihr Wohlbefinden deutlich verbessern. Informieren Sie sich.

***

Weitere Anti-Aging-Artikel finden Sie auf unserer Übersicht: Anti-Aging Tipps & Mittel

Zur Gesamtübersicht aller Artikel unseres Wellness Magazins kommen Sie hier: Wellness Magazin

Werbung