Wellness-Infos für mehr Lebensfreude
Get Adobe Flash player

Ingwer bei Bluthochdruck

Die Heilkraft von Ingwer bei Bluthochdruck einsetzen bzw. was Bluthochdruck und Ingwer verbindet.

Haben Sie Bluthochdruck und möchten Sie diesen mit alternativen Heilmethoden senken, statt jahrelang Medikamente einnehmen zu müssen? In der Naturheilkunde und traditionellen chinesischen Medizin (TCM) können bestimmte Lebensmittel „den Körper wieder in Einklang bringen“ und auch zur Heilung von Erkrankungen des Blutdrucks beitragen. Insbesondere dem Ingwer wird in der chinesischen Medizin eine große Heilkraft zugesprochen.

Ingwer und Bluthochdruck – Der Siegeszug der Heilknolle in Deutschland

Auch in Deutschland hat Ingwer in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten: Er gilt als beliebtes Gewürz und wird für seine Gesundheit gepriesen. Als deutscher Modetrend ist er nahezu zum Allheilmittel avanciert. Aber dürfen Sie Ingwer wirklich unbedenklich auch bei Bluthochdruck verwenden? Vorab die Antwort darauf: Ja, solange Sie nicht ins Extrem gehen.

Bluthochdruck und Ingwer in Naturheilkunde und TCM

Statt lediglich dem Modetrend zu folgen, lohnt sich eine intensivere Beschäftigung mit der Wirkung des Ingwers in der Naturheilkunde und der TCM. Die Behauptungen zur Wirkung von Ingwer bei Bluthochdruck scheinen nicht ganz eindeutig, was durch die unterschiedlichen Ausrichtungen entsteht. Häufig wird Ingwer zur Behandlung von niedrigem Blutdruck empfohlen, während vor der Einnahme bei starkem Bluthochdruck gewarnt wird. Andererseits herrscht in der Naturheilkunde oftmals auch die Meinung, dass Ingwer gerade als Mittel zur Behandlung bei Bluthochdruck zu empfehlen sei. Dies entsteht durch die Vielseitigkeit von Ingwer – Bluthochdruck und niedriger Blutdruck bedürfen nicht unbedingt unterschiedlicher Behandlungen.

Ingwer fördert die Durchblutung und Erweiterung der Blutgefäße

Studien haben ergeben, dass durch die Einnahme von Ingwer das Blut verdünnt und die Blutgerinnung vermindert wird. Ingwer fördert also die Durchblutung und erweitert die Gefäße. Des Weiteren haben Erfahrungen gezeigt, dass es wichtig ist, zwischen unmittelbarer und langfristiger Wirkung des Ingwers auf den Blutdruck zu unterscheiden. Zunächst führt der Verzehr von Ingwer zu einer Senkung des Blutdrucks. In besonderen Fällen kann die langfristige Einnahme jedoch auch eine gegenteilige Wirkung haben, so dass sich für Patienten mit starkem Bluthochdruck unter Umständen empfiehlt, mit Ihrem Heilpraktiker oder TCM-Therapeuten den Verzehr von Ingwer abzuklären.

Doch Achtung: Ingwer ist ein Nahrungsmittel! Das heißt, es gibt generell keine Gefährdung durch den Verzehr von Ingwer, sonst dürfte er nicht angeboten werden!

Dürfen Sie nun Ingwer bei Bluthochdruck verwenden?

Ganz sicher, da es ein Nahrungsmittel, wenn auch mit besonderen Eigenschaften ist. Erproben Sie also einfach mal die Wirkung des Ingwers auf Ihren persönlichen Blutdruck.
Und wenn Sie doch durch all die widersprüchlichen Aussagen verunsichert sein sollten und auf Nummer sicher gehen wollen, holen Sie sich einfach den Ratschlag eines TCM-Therapeuten ein, der Ihnen sicher kompetenten Rat geben kann. Dann können Sie – auch innerlich beruhigt –, die Wirkung des Ingwers auf Ihren persönlichen Blutdruck unbesorgt erproben.

Viel Spaß dabei!

***

Weitere Gesundheitsartikel finden Sie auf unserer Übersicht: Gesundheit Tipps & Infos

Zur Gesamtübersicht aller Artikel unseres Wellness Magazins kommen Sie hier: Wellness Magazin

 

Werbung